Biohof Eigner

Das besondere Bio-Fleisch

Mitten im Herzen des Waldviertels liegt der Acker-Grünlandbetrieb des Biobauern Johann Eigner. Auf seinen Feldern reifen Getreidearten wie Dinkel aber auch Graumohn, Kümmel, Schnittlauch und Petersilie. Im Stall und auf den Weiden wachsen die Kälber in der Mutterkuhherde heran. Ein Besuch auf dem Biobauernhof lohnt sich. Sie lernen die Delikatesse des Biobetriebes kennen: Jungrindfleisch. Das Besondere an Eigners Jungrindfleisch ist die Zartheit und feinfasrige Marmorierung, wodurch der feine Geschmack und die rasche Zubereitung gewährleistet sind. Daher eignet es sich hervorragend für die moderne, schnelle Küche und mundet vorzüglich. Bioprodukte erhalten Sie im kleinen Hofladen und im Bauernladen Schloss Ottenschlag.

Biohof Eigner

3912 Grafenschlag Langschlag 4 Telefon: 02875/6683 E-Mail www.eigner.at vCard

Öffnungszeiten:

nach telefonischer Vereinbarung
Frischfleisch-Verkaufstermine siehe www.eigner.at
Hof- und Feldführung für Busgruppen

Angebot:

Bioprodukte: Frischfleisch vom Jungrind, Wurstwaren, Langschläger Kaswurz´n, Rauchwürstel, Rindergeselchtes, Mohn, Kümmel, Getreide (auf Wunsch auch gemahlen)

Museum, Lehrpfad, Ausstellung, Schaugarten, Erlebniswelt
Exkursionsbetrieb
Verkostung und Imbiss
Gästezimmer
Einkaufsmöglichkeit im Haus
Essen und Trinken
Partner der NÖ Card
Wirthauskultur